Der Award

Der Open Source Sustainability Award des CMS Garden

Jährlich lobt der CMS Garden den internationalen Open Source Sustainability Award (Open-Source-Nachhaltigkeitspreis) aus und prämiert damit den Auftraggeber eines Projekts, dessen Arbeitsergebnisse in besonderem Maße in die Open-Source-Community zurückfließen konnten. Erstmals 2014 im Rahmen der CeBIT verliehen, geht der Preis jährlich an den Auftraggeber einer (Weiter-)Entwicklung im Zusammenhang mit einem Open-Source-CMS. Die Entwicklung muss der Open-Source-Community kostenlos zur Verfügung gestellt worden sein. Denn so funktioniert diese Welt: Nehmen und Geben.

Die Jury

Community-Mitglieder von mindestens 5 verschiedenen CMS werden vom CMS-Garden-Team gewählt. Drei individuelle Favoriten werden von jedem Jurymitglied ausgewählt, die dann von der Jurykonferenz diskutiert werden, bevor der Gewinner gewählt wird.

Kriterien

  • Das Projekt wurde (zumindest in Teilen) als Auftrag vergeben
  • Bei der Auftragserteilung oder spätestens bei der Durchführung wurde vom Auftraggeber gefordert, dass die Arbeitsergebnisse der Open-Source-Community zur Verfügung gestellt werden
  • Bei der Umsetzung wurde generischen Ansätzen der Vorzug vor individuellen Lösungen gegeben
  • Der Award muss persönlich in Empfang genommen werden können

Nominierung

Projekt
Inwiefern entsprechen Auftraggeber und Projekt den Award-Kriterien?
Eine über das Internet erreichbare Adresse, unter der das Projekt zur Verfügung steht (Website, Github ...)
Auftraggeber
Auftragnehmer/in

Thanks to our supporters